Verein

ABqueer ist ein Verein. Hier haben sich Menschen zusammengeschlossen, um gemeinsam etwas zu erreichen. Die Mitarbeit im Verein ist ehrenamtlich – dafür gibt es also kein Geld. Einmal im Jahr findet eine Mitgliederversammlung statt. Die Mitglieder stimmen dort über wichtige Fragen ab und wählen den Vorstand. Der Vorstand sorgt das ganze Jahr lang dafür, dass die Ziele des Vereins erreicht werden.

Der Berliner Verein ABqueer e.V. bietet Bildungsveranstaltungen und Beratungen zu den Themenfeldern Geschlecht und Sexualität an, mit einem Schwerpunkt auf lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans-, intergeschlechtlichen und queeren (lgbtiq) Lebensweisen. Der Verein wurde 2004 gegründet. Das A-Projekt und teach out werden finanziert durch die Landesstelle für Gleichbehandlung – gegen Diskriminierung (LADS) des Berliner Senats sowie durch Mitgliedsbeiträge und Spenden.

Mit ABqueer setzen wir uns dafür ein, das Thema lgbtiq Lebensweisen in der öffentlichen Wahrnehmung zu etablieren, Sichtbarkeit zu schaffen und Informationen jenseits von Klischees zu verbreiten. Dazu bilden wir Jugendliche, Lehrer_innen und andere pädagogische Fachkräfte fort, zu den Themen sexuelle Orientierungen und geschlechtliche Vielfalt. So sensibilisieren wir für Vorurteile und Diskriminierungen und fördern ein respektvolles Miteinander an Schulen und Jugendeinrichtungen.

Satzung als PDF-Datei

Mitgliedschaft

Als Fördermitglied unterstützen Sie uns finanziell und helfen uns, unsere Arbeit kontinuierlich fortzusetzen. So tragen Sie dazu bei, Diskriminierungen von lgbtiq* Jugendlichen an Schulen abzubauen. Fördermitglieder haben auf den Mitgliederversammlungen Rederecht, jedoch kein Antrags-, Wahl- oder Stimmrecht.

Als stimmberechtigtes Vereinsmitglied von ABqueer unterstützen Sie uns finanziell und gestalten unsere Arbeit auch aktiv mit – durch Ihr Stimmrecht auf den Mitgliedsversammlungen und auch durch Ihre ehrenamtliche Mitarbeit im Verein – beispielsweise im Vorstand.

Mitgliedsantrag als pdf-Datei

Der Beitrag für eine Mitgliedschaft oder Fördermitgliedschaft beträgt jährlich mindestens 36 Euro. Der ermäßigte Beitrag für Schüler_innen, Student_innen, Auszubildende, Arbeitslose und Renter_innen beträgt 18 Euro jährlich. Die Mitgliedschaft kann jeweils bis 01. Dezember zum Ende des Jahres gekündigt werden.

Fragen zur Mitgliedschaft oder Fördermitgliedschaft? Dann schreiben Sie uns eine Mail an info@abqueer.de oder rufen Sie uns an: 030-92 25 08 44 (Mo-Do).

AKTUELLES

23. September 2021

Das Queere Kompetenzzentrum

11. August 2021

ABqueer sucht eine Fachkraft für Verwaltung und Finanzen

4. Februar 2021

Das Aufklärungsprojekt hat ein Online-Angebot!