Skip to main content

Team

Bei ABqueer arbeiten verschiedene Menschen zusammen. Manche sind angestellt, manche arbeiten ehrenamtlich. Wer bei uns anruft, erreicht in der Regel unsere Projektleitung Oriel Klatt (Projekt teach out, TIN Projekt und Gesamtkoordination) oder die Bildungsreferentin Katinka Kraft (Aufklärungsprojekt und TIN Projekt). Die Bildungsveranstaltungen werden von Ehrenamtlichen und Honorarkräften geleitet. Wichtige Entscheidungen trifft der Vorstand.

Projektleitung

Oriel ist für die Gesamtkoordination zuständig und leitet das Fortbildungsprojekt teach out und begleitet das TIN Projekt fachlich und organisatorisch. Dazu führt Oriel Klatt pädagogische Beratungen mit Lehrkräften durch, ist verantwortlich für unsere Kooperationsprojekte, Finanzen und Förderanträge und die strategische und inhaltliche Weiterentwicklung von ABqueer e.V.
Kontakt: projektleitung@abqueer.de, Tel.: 030-92 25 08 44

Bildungsreferentin

Katinka ist für die Koordinierung und fachliche Begleitung des Aufklärungsprojekts zuständig. Sie organisiert die Aus- und Weiterbildung der Ehrenamtlichen, leitet die Teamsitzungen und ist Ansprechpartnerin für interessierte Lehrkräfte und Pädagog_innen.
Kontakt: bildungsreferent_in@abqueer.de, Tel.: 030- 92 25 08 43

Team Aufklärungsprojekt

Hier arbeiten junge Queers ehrenamtlich zusammen. Alle Teamer_innen leben heute lesbisch, schwul, bisexuell, trans-, intergeschlechtlich oder queer und können aus eigener Erfahrung über sexuelle Orientierungen und geschlechtliche Vielfalt sprechen. In mehrtägigen Ausbildungsseminaren werden sie auf die Bildungsveranstaltungen vorbereitet. In den wöchentlichen Teamsitzungen werden die Veranstaltungen ausgewertet und die Arbeit gemeinsam weiterentwickelt. Für Interessierte gibt es hier Informationen zur Mitarbeit beim Aufklärungsprojekt.

Foto: Mehrer Menschen in einem Raum, aufmerksam zuhörend.
Teamfortbildung bei ABqueer

Team teach out

Bei teach out arbeiten Honorarkräfte und führen eigenverantwortlich Bildungsveranstaltungen mit Erwachsenen durch, zu den Themenschwerpunkten sexuelle und geschlechtliche Vielfalt und Antidiskriminierungsarbeit. Teamsitzungen und regelmäßige Fortbildungen sorgen für Austausch und Qualitätssicherung. Alle Honorarkräfte haben einen Diplom- oder Masterabschluss.

Vorstand und Vorstandsbeirat

Der Vorstand wird von der Mitgliederversammlung für jeweils zwei Jahre gewählt. Er besteht aus mindestens drei Personen und kann vom Vorstandsbeirat unterstützt und beraten werden.

AKTUELLES

24. Januar 2024

Abqueer Solikaraoke in der Tristeza am 14.02.2024

31. Oktober 2023

Nach drei Jahren ist unser Schutzkonzept gedruckt. Es bleibt ein lebendiges Dokument.

17. Februar 2023

Wir suchen neue Honorarkräfte