Team

Junge Leute

Beim Aufklärungsprojekt arbeiten junge Leute zwischen 16 und 27 Jahren ehrenamtlich zusammen. Wir alle erinnern uns noch daran, wie wir uns mit 12, 14 oder 17 Jahren gefühlt haben. Wie es war, sich in Geschlechterrollen und Sexualität zurechtzufinden, welche Themen in der Klasse diskutiert wurden und welche uns und anderen gefehlt haben.

Alle unsere Teamer_innen leben heute lesbisch, schwul, bisexuell, trans-, intergeschlechtlich oder queer und können aus eigener Erfahrung über sexuelle Orientierungen und geschlechtliche Vielfalt sprechen.

Kompetent und erfahren

Alle Teamer_innen nehmen bei ABqueer an einer mehrtätigen Ausbildung teil, die sie auf die Bildungsveranstaltungen vorbereitet. Hier werden die Methoden erlernt, Gesprächsführung und Moderation geübt, der Blick für Diskriminierungen und Mehrfachzugehörigkeiten geschärft und Intervention bei möglichen Krisensituationen besprochen. Im Laufe der Mitarbeit gibt es regelmäßige Fortbildungen, die diese Kompetenzen vertiefen.

Einmal wöchentlich treffen wir uns zur Teamsitzung. Dort werten wir die Veranstaltungen aus, bereiten neue Termine vor und nutzen die Zeit für gegenseitiges Feedback und inhaltlichen Austausch.

Vielfältig und engagiert

Wir alle haben verschiedene Erfahrungen, Hintergründe und Familiengeschichten. So können wir uns gut auf die unterschiedlichen Lebensrealitäten der Kinder und Jugendlichen einstellen, mit denen wir arbeiten.

Gemeinsam treten wir für die Akzeptanz von geschlechtlicher Vielfalt und von verschiedenen sexuellen Orientierungen ein und stellen uns gegen alle Formen von Diskriminierungen.

Teamsitzung Aufklärungsprojekt

Mitmachen

Sollen es andere Jugendliche mit ihrem Coming Out leichter haben als Du? Oder hattest Du es selber leicht und wünschst das auch anderen? Macht es Dich heute noch wütend, an Deinen Aufklärungsunterricht in der Schule zurück zu denken? Willst Du etwas gegen Diskriminierung tun, andere LGBTIQs kennenlernen oder Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sammeln?

Dann mach‘ mit beim Aufklärungsprojekt!
Wir regen Diskussionen an, bauen Berührungsängste ab, ermutigen Schüler_innen, gesellschaftliche Normen zu hinterfragen und stärken Jugendlichen im Coming-Out den Rücken.

Hier bist Du richtig, wenn Du…

  • selber lesbisch, schwul, bisexuell, pansexuell, queer, inter* oder trans* lebst,
  • zwischen 16 und 26 Jahre alt bist (Menschen über 26 können uns anders unterstützen),
  • Lust hast auf die Arbeit mit Jugendlichen,
  • wöchentlich ein paar Stunden Zeit hast und dienstags Abend an unseren Teamsitzungen teilnehmen kannst.

Bei uns bekommst Du…

  • eine interessante und spannende Aufgabe,
  • eine projektinterne Ausbildung zu pädagogischen Methoden, Gesprächsführung und vielem mehr,
  • die Chance zu regelmäßigen Fortbildungen,
  • Erfahrungen in der pädagogischen Arbeit,
  • Raum für Austausch, Selbstreflexion und Empowerment
  • und jede Menge Spaß in einem tollen ehrenamtlichen Team!

Ruf uns an, lern uns kennen und mach mit!
Du erreichst uns telefonisch unter 030/ 92 25 08 43 oder schreib uns eine E-Mail an bildungsreferent_in@abqueer.de

Wir freuen uns auf dich!

AKTUELLES

16. November 2020

Queeres Kompetenzzenrum in Berlin-Friedrichshain eröffnet

1. September 2020

Wir sind umgezogen!

1. August 2020

COVID-19 oder der Laden läuft…